Bestückungsservice

Aus TARGET 3001! PCB Design Freeware ist eine Layout CAD Software|Support, Tutorials, Shop

Hammer.png

Target3001frei300.png
Hammer2.png


Weltneuheit ab V15: Eine Layout CAD Software, mit der sie Ihre bestückte Platine ordern!
in Kooperation mit PCB-POOL(R)!

VIDEO zum Thema:
Filmab logo bestücken200.jpg



Immer kleinere Bauteile besonders in SMD-Technik machen es nahezu unmöglich eine Platine mittlerer Komplexität selbst zu bestücken. Lassen sie sich die Bestückung Ihres Projektes kalkulieren und ordern Sie per Knopfdruck die professionelle Bestückung bei PCB-POOL(R) ab einem Stück. Wählen Sie dabei Ihren bevorzugten Bauteil-Lieferanten für jedes verwendete Bauteil.


Und so einfach geht's:


1. Schritt: Ihr Schaltplan ist fertig, z. B. eine Schrittmotorsteuerung


Bestueckg 1.jpg


2. Schritt: Ihr zweiseitiges Layout ist fertig

Bestueckg 2.jpg


3. Schritt: In der 3D-Ansicht inspizieren Sie die Bestückungsseite...

Bestueckg 3.jpg


4. Schritt: ... oder die Lötseite. SMD-Bauteile werden in TARGET 3001! standardmäßig auf der Lötseite bestückt.
Davon kann jederzeit abgewichen werden.

Bestueckg 4.jpg


5. Schritt: Im Menü "Datei" wählen Sie den Menüpunkt "Platine im PCB-POOL(R) herstellen".

Bestueckg 5.jpg


6. Schritt: Der PCB-Pool Kalkulator: Hier wählen sie die Option "Bauteile bestücken".

Bestueckg 6.jpg



7. Schritt: Eine Stückliste der verwendeten Bauteile öffnet sich mit allen Informationen,
die einem Bauteil als Parameter/Eigenschaften beigefügt sind. Die Spalte "Lieferant" zeigt
entsprechende Distributoren auf. Doppelklick auf eine Zeile erlaubt die Festlegung eines bestimmten Lieferanten
für ein bestimmtes Bauteil. Manche Bauteile werden von PCB-POOL(R)=Beta LAYOUT GmbH auf Lager gehalten
und verwendet (=Option "Beta LAYOUT"). Das spart Zeit und Transportkosten.



Bestueckg 7.jpg

Special: Wie fügt man einem Bauteil in der Bestückungsliste eigene Bestellnummern zu?


8. Schritt: Alternativ kann ein Bauteil auch vom Kunden beigestellt werden (= Option "Kunde").
Doppelklick auf eine Zeile öffnet den Konfigurator und erlaubt die Auswahl.

Bestueckg 8.jpg



9. Schritt: Im PCB-POOL(R)Calculator sehen Sie den verbindlichen Preis für Ihre Anzahl
Leiterplatten und die (ggf. davon abweichende) Bestückung.

Bestueckg 9.jpg



10. Schritt: Zusammenfassung und bestückte Platine in Auftrag geben. Kümmern Sie sich jetzt
in aller Ruhe um Ihre Frontplatte.

Bestueckg 10.jpg



In wenigen Tagen haben Sie Ihre Prototypen fertig zum Einbau auf dem Tisch.

Bestueckg 11.jpg






Beachten Sie bitte in diesem Zusammenhang die Haftungsbegrenzung seitens TARGET 3001! und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Beta Layout GmbH.



Schrittmotor dummy und pcb.jpg Schrittmotor dummy und pcb2.jpg
Bestückte Leiterplatte und ein Kunststoff-Dummy des selben Projekts. Wie geht das denn?


Ansichten
+49(0)6659 919444
Mo-Do 8:00-16:30
Fr 8:00-14:30
(MEZ/MESZ)
Mitmachen: